Wohnen an den Donau-Auen

Auslober: Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Ingolstadt | Ort: Regensburger Straße, Ingolstadt | Größe: 2.800 m2  Wohnfläche, 32 Wohnungen Leistung: Wettbewerb im beschränkten Verfahren, 1. Preis | Fertigstellung: 2015  in Zusammenarbeit mit: Therese Strohe, Michael Ullrich Landschaftsarchitektur: Judith Brückner 

Drei Punkthäuser liegen auf Garteninseln in einem grünen Wohnhof, der sich mit der angrenzenden Parkanlage und der Flussaue verbindet.


Die Inseln sind zum Gebäude hin angehoben, wodurch sich der private Bereich vom halböffentlichen absetzt und der Freiraum zoniert wird. Es entstehen Aufenthaltsbereiche, Platzsituationen, Sitzecken und Spielplätze und Rückzugsorte. 


Die kompakte Bauweise als Vierspänner ergibt ein großzügiges Treppenhaus mit Oberlicht. Jede Wohnung besitzt eine Gebäudeecke und ist somit in zwei Himmelsrichtungen ausgerichtet. Allen vorgelagert ist eine umlaufende Veranda, die einen privaten Außenraum und eine schützende Zwischenzone bildet.